Ja-Wort mit Kuschelfaktor – So romantisch kann eine Winterhochzeit sein

Winterhochzeit Thomas Beetz Photography

Eine Trauung im Winter hat viel mehr Potenzial eine wahre Märchenhochzeit zu werden

Wer sagt eigentlich, dass eine Traumhochzeit nur im Sommer stattfinden muss? Haben doch die warmen Monate in unseren Breitengraden so ihre Tücken: Entweder schwitzen sich die Gäste bei 30 Grad im Schatten zu Tode, oder das geplante Gartenfest fällt wegen Regenguss ins Wasser.

Dagegen hat eine Trauung im Winter viel mehr Potenzial eine wahre Märchenhochzeit zu werden! Denken wir nur an das kecke Aschenbrödel aus dem immer wieder herzerwärmenden Weihnachtsfilm “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”: In ihrer dritten Nuss steckt ein traumhaftes Brautkleid, das sie zu ihrer winterlichen Vermählung mit dem Prinzen tragen wird. Und was bitte ist romantischer als knisternde Kaminfeuer, verschneite Wälder und schummriges Licht?

Für alle, die sich schon für einen Traum in (Schnee-)Weiß entschieden haben oder noch Überzeugungshilfe brauchen, haben wir hier ein paar Inspirationen zusammengestellt, die auf keiner Winterhochzeit fehlen dürfen!

Gemütlich feiern Ob auf einer verschneiten Alm oder im Märchenschloss – für mutige Ja-Sager gibt es unzählige Locations, die im Winter fast noch schöner sein können, als im Sommer. Während es draußen stürmt und schneit, wird drinnen in gemütlicher Atmosphäre ausgelassen gefeiert – und da sich die Wirte zu dieser Jahreszeit über jede Buchung freuen, spart das Brautpaar auch noch zünftig am Budget!

Herzerwärmende Deko Bunte Herbst-Blätter als Tischkärtchen, Tannenzapfen als Kartenhalter oder Blumen in Weiß, Eisblau und Beerentönen – von wegen die Natur hat im Winter nichts zu bieten! Mit silberner oder goldener Sprühfarbe verzierte Äste geben dem ganzen einen Hauch von Glamour. Kamin, Kerzen und Kandelaber machen es drinnen erst recht kuschlig. Aber es geht auch modern, zum Beispiel mit unzähligen Glühbirnen, die von der Decke hängen.

Baby it’s cold outside

Wie wäre es statt eines Sektempfangs mit einem eigenen Glühwein-Stand? Wenn die verfrorenen Gäste nach der Trauung die Location betreten, haben sie sicher eine Aufwärmung nötig! Zu späterer Stunde eröffnet dann die Kakao-Bar, an der sich jeder bedienen kann – für Erwachsene gibt’s die heiße Schoki natürlich auch mit Schuss! Dazu eine Candy Bar mit kandierten Äpfeln und um 24 Uhr wird die Hochzeitstorte mit Zopf-Strickmuster auf einem rustikalen Baumstamm serviert. Klingt sagenhaft lecker, oder?

100% Kuschelfaktor

Während man im Sommer immer die erhöhte Brandgefahr im Hinterkopf haben muss, kann man im Winter den Garten getrost mit Feuerschalen zupflastern. Auf Holzbänken, eingekuschelt in Decken und umgeben von Lichterketten können es sich die Gäste dann auch draußen gemütlich machen. Und damit sie ein Stück Gemütlichkeit mit nach Hause nehmen können, gibt es für jeden eine individuell gestaltete und gut gefüllte Teedose als Gastgeschenk.

Außergewöhnliche Erinnerungen

Wer hat schon ein Hochzeitsfoto im Schnee? Rein in die dicken Boots (unterm Kleid sieht’s eh keiner) und Handschuhe, die kuschlige Fell- oder Strickjacke angezogen – und los geht’s zur Schneeballschlacht! Aber auch bei Schneeregen oder Tauwetter zaubert euer Berliner Hochzeitsfotograf einzigartige Bilder – fragt uns einfach im individuellen Gespräch, wie eure Winterhochzeit bei jedem Wetter unvergesslich werden kann!

Habt ihr noch weitere Ideen für eine Hochzeit in der kalten Jahreszeit? Dann schreibt uns einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass Thomas Beetz Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist Thomas Beetz gesetzlich dazu verpflichtet.Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn Thomas Beetz Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.